Seite 3 von 4

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Montag 18. März 2019, 02:33
von Delilah
Ich bin dafür.

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Montag 18. März 2019, 12:44
von Darna von Eibenau
Schneiden wir uns zwar am ehesten ins eigene Fleisch, aber vielleicht ist es ja hoffentlich die Menge des Kleinviehs, die zählt ...

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Montag 18. März 2019, 21:18
von Maruka
bin auch dafür :daumen:

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Montag 18. März 2019, 22:57
von Zanfar Aval'athil
Im Grunde ist mir das Wurst - es ist nur ein Tag. Aber wird das überhaupt irgendjemand bemerken? Ich glaube, alle die wir erreichen können wurden erreicht. Ich denke die Geste ist allenfalls Symbolisch.

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Montag 18. März 2019, 23:02
von Kazel Tenebrée
Eben deshalb frage ich nach. Ich glaube, uns bemerkt man nicht wirklich hierbei. Wenn ihr alle aber gern wollt, dass ich das Forum symbolisch für einen Tag schließe, mach ich das (und verweise für den Tag auf Discord huehuehue)

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Dienstag 19. März 2019, 20:02
von Kazel Tenebrée


Verklagt mich als Foren-Plattformbetreiber dann bloß nicht, weil ihr eure urheberrechtlich geschützten, wunderbaren Postings vergütet haben wollt :P

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Mittwoch 20. März 2019, 00:14
von Kazel Tenebrée
Warum lässt man einen Menschen - ohne Hilfe von Experten, aber die wurden ja eh ignoriert! - eine Reform zu einem Thema verfassen, mit dem er sich so gut auskennt wie der sprichwörtliche Fisch mit'm Fahrrad? Echt! Ich als studierte Informatikerin raufe mir die Haare und mag gar nicht glauben, dass das unten verlinkte Interview echt ist. Die Antworten lesen sich, als hätte ein Kind sie geschrieben und inhaltlich .... ich sag nur "Nutzen Sie Dienste?" ~ "Meinen Sie Webseiten?" Au Backe, mir tut der Kopf weh ....

Wie Axel Voss das Internet sieht

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Mittwoch 20. März 2019, 01:23
von Delilah
"das haben wir über Ausnahmen geregelt"

- Jo, und woher weiß der Uploadfilter was Parodie und was Original ist? Alter Schwede. Wie "gut" so ein Filtersystem funktioniert sieht man doch jetzt schon auf YouTube und anderen Seiten, die voller falscher Claims und voreiliger Copyrightstrikes sind.

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Mittwoch 20. März 2019, 07:57
von Kazel Tenebrée
Das Problem hatten und haben auch viele Menschen auf Tumblr, welches sein Porno-Content-Image loswerden wollte und auch so ein Filtersystem eingesetzt hat. Ich als leidenschaftliche Sims-Spielerin bin da in der Tumblr/Simblr-Community tief integriert. Da war die Hölle los, bis der Filter mal ansatzweise Daten gesammelt und seine K.I. gelernt hatte, was nun "Nackt"- und "Erwachsenen"-Inhalte sind und was nicht.
Da wurden Hunderte Screenshots aus dem Sims-Spiel gesperrt, weil man nackte Arme und Beine von Pixelmenschen sah!
Aber das Beste war damals, als Tumblr beweisen wollte, dass der Filter bei Kunst weiterhin nicht anschlägt. Sie haben einen Post geschrieben und Beispielbilder von Kunst gezeigt - also Nacktbilder von irgendwelchen Künstlern, nackte Statuen etc. ... der Beitrag wurde vom Filter geblockt lol

Inzwischen sind ein paar Monate ins Land gezogen ... aber noch immer werden Beiträge gesperrt. Nicht mehr so gehäuft, weil der Filter natürlich wie eine Datenkrake Referenzbilder sammelt, aber sobald du z.B. das Wort "sexy" im Text hast, kannst'e ein Problem haben. Neulich wurde wieder ein Bild von einem Simmer, dem ich folge, geblockt. Darauf war ein Sims-Haus zu sehen.
Soviel zu Erkennungssoftware, die funktioniert ;)

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Mittwoch 20. März 2019, 18:57
von Kazel Tenebrée
So, ihr Lieben! Wir machen morgen mit und zwar bei Blackout21.
Was heißt das? Ich hatte es letztens schon angesprochen: Auch wenn unsere Reichweite erschreckend gering ist und wir uns selbst wohl mehr damit schaden als anderen, machen wir aus Solidarität einfach mit. Morgen, am 21.03.2019 gehen auf Celcia die Lichter aus und zwar einen ganzen Tag. Damit wollen wir gegen Artikel 13 (und 11 und 12) der Urheberrechtsreform protestieren. Erschreckt euch also nicht, wenn ihr morgen Celcia nicht wiedererkennen werdet. Es ist KEIN Virus! Nach dem 21. sind wir wie gewohnt wieder da.

Ich habe eben auf dem Testforum mal ausprobiert, ob alles für morgen funktionieren würde und es hat einwandfrei geklappt. Wer wissen möchte, wie das Forum morgen ausschauen wird, der besuche die Demo-Seite der Blackout21-Bewegung: https://savetheinternetinfo.github.io/blackout/

Hinweis:
Solltet ihr nach dem 21.03.2019 nach wie vor die schwarze Blackout21-Seite sehen anstelle des Forums, müsst ihr höchstwahrscheinlich euren Browsercache löschen. Da dies von Browser zu Browser unterschiedlich funktioniert, kann ich hier nun kein 100%iges Tutorial geben. Generell solltet ihr aber über eure Optionen/Einstellungen hinkommen, wenn ihr dort in der Suche "Cache löschen" oder "Cache leeren" oder einfach nur "Cache" eingebt.
Notfalls hilft es auch, einfach mal zu googlen, wie man den Cache des eigenen Browsers löschen kann. Einfach bei Google die Suchwörter "[EUREN BROWSER]" + "Cache leeren" eingeben, also z.B. "Firefox" + "Cache leeren" und ihr solltet sicher eine Antwort finden.
Wer nach wie vor Probleme hat, kann sich bei mir im Discord oder per E-Mail melden.

Auf einen schwarzen Tag! Für ein freies Internet! Gegen Artikel 11, 12 und 13!

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 02:16
von Yavanna Yalanílûe Ni'Tessin
wollts nur noch mal gesagt haben, ich fand den symbolischen akt gut :)
und finde es immer noch super, dass du dich dafür so einsetzt - ich habe in meinem umfeld auch so gut es geht, alle damit wahnsinnig gemacht ... schauen wir mal, ob alle kleinen kreise was großes ergeben *daumendrück*

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 07:06
von Kazel Tenebrée
Ich mache (leider!) nur meinen Vater damit wahnsinnig. Aber der regt sich inzwischen auch auf :D
Mein Freundeskreis ist leider(!!!!) eher von der Natur der drei Affen: nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. :wut:

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Samstag 23. März 2019, 16:29
von Yavanna Yalanílûe Ni'Tessin
Immerhin hast du ihn ein Bisschen wachgerüttelt.
Ich kenn das her aus meiner Umgebung auch, das >die drei Affen< Dasein haben einige echt perfektioniert ... man muss ja nicht gegen alles sein, aber ein Minimum wäre wünschenswert. Oder auch nicht - wirklich schade und beängstigend diese Einstellung :(

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Samstag 23. März 2019, 17:59
von Kazel Tenebrée


Und hier nochmal die Teilnehmerzahlen an den Demos in Deutschland - zu denen in Europa habe ich leider auf die Schnelle nichts gefunden:

München 50.000 (Veranstalterangaben) / München 40.000 (Polizeiangaben)
Berlin 30.000 (Veranstalterangaben)
Köln 15.000 (Veranstalterangaben)
Düsseldorf 4.000 (Polizeiangaben)
Hamburg 7.500 (Polizeiangaben) / 13.000 (Tagesschau)
Leipzig 5.000
Frankfurt 20.000
Stuttgart 18.000 (Veranstalterangaben)
Karlsruhe 5.000
Freiburg 3.000
Saarbrücken 2.000
Kiel 1.500 (Polizeiangaben)
Aachen 1.000

Quelle

Und zum Schluss noch das Ding zum Demo-Ende:

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Sonntag 24. März 2019, 16:40
von Kazel Tenebrée

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Sonntag 24. März 2019, 20:33
von Darna von Eibenau
Diese Schlammschlacht nimmt Ausmaße an, dass ich nicht mal mehr so viel essen kann, wie ich dazu kotzen möchte... o_0 *knurr*

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Montag 25. März 2019, 12:05
von Kazel Tenebrée


Morgen, um 12:30 Uhr findet meines Wissens die endgültige Abstimmung zur Urheberrechtsreform statt. Ich halte euch auf dem Laufenden, soweit ich kann. Um diese Uhrzeit werde ich vermutlich unterwegs sein und keinen Zugang zum Netz haben. Daher kann meine Meldung dann auch später kommen.
Wer schon früher/rechtzeitig etwas weiß, darf hier gern raushauen. Auch, falls jemand weiß, ob's einen Livestream dazu gibt.

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Dienstag 26. März 2019, 00:31
von Kazel Tenebrée
Wenn man denkt "Jo, morgen wird's entschieden. Jetzt heißt es abwarten, da kommt wenigstens kein neuer Kracher mehr" ... und dann zeigt einem die CDU den Vogel:



Bericht der FAZ: https://edition.faz.net/faz-edition/wir ... f/?GEPC=s3

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Dienstag 26. März 2019, 15:18
von Yavanna Yalanílûe Ni'Tessin
habs gerade gesehen :sfz: ... die welt liegt in trümmern ... schön, wenn an allem vorbei regiert wird :wut:

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Dienstag 26. März 2019, 16:45
von Kazel Tenebrée
Hier könnt ihr mal schauen, wer's war:

Bild

Bei der Europa- und künftigen Wahlen dran erinnern ;)

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Dienstag 26. März 2019, 17:31
von Yavanna Yalanílûe Ni'Tessin
danke dir, das hatte ich auch schon gesucht - solche a....löcher und bei der nächsten wahl werden sie trotzdem wieder gewählt.
und wegen der europawahl ... ja, die die jetzt am lajutesten schreien, muss man erstmal dazu bekommen, da zu wählen ... was für ein akt immer :sfz:

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Mittwoch 27. März 2019, 23:55
von Kazel Tenebrée
Wer vielleicht - wie ich - in Erwägung zog, bei den Europawahlen die Piratenpartei zu wählen - sollte sich dieses Video unbedingt anschauen:



Ich persönlich möchte die übrigen Piraten nicht aufgrund eines Mannes in ein schlechtes licht rücken, aber wenn die Möglichkeit besteht, dass ein Mann plötzlich im EU-Parlament sitzen könnte, der Frauen belästigt (hat), dann ist das für mich ein absolutes No-Go!

Ich versuche mal, ein Auge auf das weitere Geschehen zu haben. Falls ich mehr erfahre, halte ich euch auf dem Laufenden ... selbst wenn es weiterhin bedeutet, ständig auf Twitter zu sein. Ihr glaubt nicht, wie anstrengend das ist. Täglich findet sich dort neuer Mist.

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Donnerstag 28. März 2019, 10:43
von Kazel Tenebrée
Kleiner Gänsehaut-Moment: Bei der Mahnwache/Demo gestern in Karlsruhe wurde "Die Gedanken sind frei" gesungen:


Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Donnerstag 28. März 2019, 11:11
von Kazel Tenebrée
Und ich mach hier nochmal in eigenem Interesse 'n bisschen Werbung - bin nämlich inzwischen ein Riesenfan des Rundumschlag/Sprechstunden-Podcast von Olli und LeFloid. Aber hier wurde nochmal der Organisator der Demos in Berlin eingeladen, der sich sehr intensiv befasst hat und Informationen auch zu Artikel 11 und 12 gibt .... unglaublich interessant:

https://open.spotify.com/episode/4VuhbC1cq1YTVAUYMb8Lw0

Re: Der Artikel 13 - Wahn

Verfasst: Donnerstag 28. März 2019, 12:15
von Kazel Tenebrée
Und noch etwas, das ich feiere wie nichts:

Kommentar: Urheberrechtsreform-Angriff auf den gesunden Programmiererverstand

Denn mit dem Verständnis einer studierten Diplom-Informatikerin, die während ihrer Studienzeit auch programmiert hat und sich mit eben solchen technischen Problemen auseinandersetzen durfte, weiß ich, dass die Verfassering des Kommentars - abgesehen von Voss' Auftritt - in keinster Weise überspitzt geschrieben hat. Die von ihr gestellten Fragen/Forderungen an den Kunden wären real! Sie sind es! Dank der Urheberrichtslinie müsste nun jedes noch so kleine Unternehmen in der EU, das älter als 3 Jahre ist und somit "Maßnahmen" zur Erkennung von Urheberrechtsverletzungen - sprich: Software, sprich Uploadfilter - anschaffen. Und diese brauchen Datenbanken im Hintergrund, auf denen sie jeden noch so kleinen Fitzelupload mit sämtlichen urheberrechtlich geschützten Werken (also auch Bilder, die ihr zu Hause malt, Texte, die ihr verfasst!) vergleichen.

Ich sage nur: Unherzlich Willkommen, EU-Urheberrichtslinie mit Artikel 11, 12 und 13 (die jetzt 15, 16 und 17 heißen). Herzlich Willkommen, Google-Weltdatenbank! Wollt ihr nebst all meiner Daten nicht auch gleich die Luft, die ich atme mit in die Datenbank aufnehmen? :wut: