Das östliche Drachengebirge

Das Drachengebirge streckt sich vom östlichen bis in den westlichen Teil Celcias. Es ist die Grenze zwischen dem hellen und dem dunklen Reich. Die große Hauptstadt wurde im Schutze dieses Gebirges gebaut.
Forumsregeln
[INFO] In der Stillen Ebene steht die dunkle Armee (bestehend aus Dunkelelfen, Orks und Untoten). Das Fischerdorf ist in der Gewalt von Orks. Pelgar wird von der dunklen Armee angegriffen, die auch im Besitz eines heraufbeschworenen Knochendrachens war. Hinweis: Dieser ist inzwischen besiegt und auf Pelgar abgestürzt. Seht hierzu die Weltereignisse auf der Webseite durch!
  • Forum
    Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag
  • Keine ungelesenen Beiträge Das Drachentor
    Die einfachste Verbindung zwischen der Toten und der Stillen Ebene wurde vor langer Zeit magisch verschlossen, damit das Dunkle Volk niemals wieder eine Armee auf die helle Seite Celcias loslassen kann. Vor dem Tor befindet sich der Sumpf Mashmoor.
    1 Themen
    9 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: Geheimnisse in der Dunkel…
    von Erzähler Neuester Beitrag
    Montag 22. August 2016, 10:06
  • Keine ungelesenen Beiträge Die Hauptstadt Pelgar
    Celcias einzigartige Hauptstadt, die vom Drachengebirge eingerahmt und geschützt ist. Das rettete die festungsartige Stadt jedoch nicht davor, vom dunklen Volk erobert zu werden. Der dunkle Herrscher Kraen Amraén regiert fast ganz Celcia von hier aus.
    121 Themen
    3684 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: Der Marktplatz
    von Erzähler Neuester Beitrag
    Donnerstag 5. Juli 2018, 14:28
  • Keine ungelesenen Beiträge Die Zwergenstadt Nogrot
    Die Stadt der Zwerge. Hier werden die besten Waffen und Rüstungen Celcias geschmiedet. Sie liegt tief versteckt in Höhlen des Drachengebirges und ist nur durch das versiegelte Tor im Norden zu erreichen, welches nur Zwerge öffnen können.
    8 Themen
    88 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: Neue Verantwortungen!
    von Erzähler Neuester Beitrag
    Donnerstag 5. Juli 2012, 16:01
  • Keine ungelesenen Beiträge Hybridendorf Bockenbrück
    Versteckt zwischen hohen Felswänden, aber gelegen an einem schmalen Bergpfad findet sich das Dorf Bockenbrück, Heimat von Schafs- und Ziegenhybriden. Sie leben hier in Frieden und Neutralität zu Besuchern und verirrten Wanderern.
    0 Themen
    0 Beiträge
    Keine Beiträge
     
Neues Thema
  • Bekanntmachungen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Neues Thema

Zurück zur Foren-Übersicht

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.