Die Suche ergab 127 Treffer

von Richard Azrael Darkholme
Montag 23. November 2009, 13:17
Forum: Das Königreich Grandessa
Thema: In der Freiheit?!
Antworten: 53
Zugriffe: 20771

Re: In der Freiheit?!

was ist das für eine Schabracke? Jetzt weiß ich, warum ich als Kind an Hexen glaubte. Richard staunte nicht schlecht, als er erkannte, wen oder was er da vor sich hatte. Er hatte ja schon einiges gesehen, doch dieses Weib setzte seinem da gewesenen die Krone auf. Und ihr Mundwerk war dem seinen ebe...
von Richard Azrael Darkholme
Freitag 20. November 2009, 15:22
Forum: Das Königreich Grandessa
Thema: In der Freiheit?!
Antworten: 53
Zugriffe: 20771

Re: In der Freiheit?!

Richard war sofort eingeschlafen. Eigentlich lebensgefährlich für jemanden seines Schlages. Doch die Erschöpfung war zu groß gewesen. Mitten im heu lag er. Mit den Rücken Rictung wand und auf der erblindeten Gesichtshälfte liegend. Schlafend wirkte er fast harmlos. Doch konnte man sehen, dass dies G...
von Richard Azrael Darkholme
Sonntag 18. Oktober 2009, 22:06
Forum: Das Königreich Grandessa
Thema: In der Freiheit?!
Antworten: 53
Zugriffe: 20771

In der Freiheit?!

Viel bekam Richard nicht mit, da sein Gesicht doch ziemlich im Fell seiner Süße verborgen war. Doch er konnte sich bildlich vorstellen, was sie da praktizierte. Laut waren die Geräusche vom brechenden Mauerwerk zu hören. Er konnte sogar hören, wie das Metallgitter mit einem Krachen im Innenhof lande...
von Richard Azrael Darkholme
Dienstag 1. September 2009, 23:39
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard ignorierte die spöttischen Kommentare von Shenyrra. Sie amüsierte sich so oder so. Und ihr war es auch recht egal, was sich Richard alles verletzte. Solange eines noch stimmte. Nun lag der Schrank zu seinen Füßen. Doch kaputt war er nicht. Immerhin sollte man erwarten können, dass Schränke d...
von Richard Azrael Darkholme
Dienstag 14. Juli 2009, 12:36
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

“ahhhghhhautsch!” stöhnte Richard auf. Seine Hand glitt zu seiner Schulter. Schmerzen machten sich breit. Sein Schienbein trällerte ihm zeitgleich ebenfalls die Melodie der Schmerzen. ich Ochse…Die Tür war verschlossen. Ahhh, …wenn ich so weiter mache, brauchen die Wachen wirklich nicht lange um mic...
von Richard Azrael Darkholme
Sonntag 14. Juni 2009, 20:22
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard konnte kaum Schritt halten, als ihn Marius mit ihm zerrte. So humpelte er so schnell er konnte mit. Sie rannten durch Gänge, wo einer aussah wie der andere. Ein Irrgarten war nichts dagegen. Hinter sich konnten sie die Wachen hören, die der Spur von Richards Blut nur folgen mussten. He, scha...
von Richard Azrael Darkholme
Sonntag 11. Januar 2009, 14:34
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard fluchte innerlich. Wie konnte sowas passieren. Sein Bein spürte den Druck und auch wenn es im Verhältnis noch wenig schmerzte, so wusste Richard, dass der Schmerz noch kommen würde. Marius hoppelte von einem Bein aufs andere, was den Eindruck weckte , er müsse sich erleichtern. Erst als Rich...
von Richard Azrael Darkholme
Donnerstag 1. Januar 2009, 16:23
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Das was Marius sagte, hörte Richard überhaupt nicht. Zu sehr war er auf Hebel fixiert. Mehrmals hatte er es jetzt schon probiert und außer das es nicht so wollte, wie Richard es wollte, war er recht eingenommen davon. So nahm er, nach ein paar leisen deftigen Flüchen seine provisorische peitsche, et...
von Richard Azrael Darkholme
Dienstag 2. Dezember 2008, 14:14
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Marius war Richard auch keine Hilfe , wie er jetzt bemerkte. Mit einem Seufzen strich er sich durch sein Haar. <b> Und was jetzt, du Genie? Hier geht es nicht weiter….Verdammt noch mal</b> Fast überhörte er Marius, der wohl in der Zwischenzeit etwas nachgedacht hatte, was ihm Richard erzählt hatte. ...
von Richard Azrael Darkholme
Samstag 1. November 2008, 15:46
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Noch während Marius ihn mehr als verdutzt ansah und ihm alles scheinbar abnahm, was Richard sich kurzfristig aus den Fingern gesaugt hatte, machte er sich tatsächlich daran auf Richards Anweisungen zu hören. Zwar stotternd, doch immerhin bewegte er sich. Zeitgleich während Marius also seinen Anweisu...
von Richard Azrael Darkholme
Dienstag 30. September 2008, 19:14
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

<i> „Los zur Seite!“</i> Richard hörte gerade noch den grimmigen Unterton des Gefangenen, als er schon unsanft gegen die Wand gedrängt wurde und stürzte. „ Pass doch auf,…verdammt „ Für einen kurzen Moment sah Richard Sterne und sein kopf dröhnte. Was wohl auch an den lauten Schritten der befreiten ...
von Richard Azrael Darkholme
Dienstag 17. Juni 2008, 22:28
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Noch gerade eben laut Fluchend und sich über die Gehässigkeit von Shenyrra aufgeregt, da spürte Richard einen Schmerz in seiner Mitte. Oder eher ZU nah an seiner Männlichkeit. Er schrie kurz auf, fast schon spürte er den Schmerz der Entmannung. Mit aufgerissenen Augen starrte er nach unten. Dort hin...
von Richard Azrael Darkholme
Freitag 6. Juni 2008, 22:41
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard hielt Marius noch immer die Hand vor dem Mund. Er watete auf irgendein Zeichen des Verstehens. Doch nichts in dieser Richtung kam. Marius starrte weiterhin an die Stelle wo Richard seine Narbe hatte. Man konnte fast sehen, dass sein Hirn am arbeiten war und sich jedes kleine Rädchen seines G...
von Richard Azrael Darkholme
Freitag 16. Mai 2008, 15:21
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard war heilfroh als Demodar endlich von seiner Hand weg war. Die Hand blutete und er spürte die pochenden Schmerzwellen, die sich durch seine Hand und seinem Nacken zogen. Auch sein Kopf machte sich nun bemerkbar. Ein dumpfer Schmerz zog sich über die eine Seite. Richard hatte eindeutig schon b...
von Richard Azrael Darkholme
Sonntag 11. Mai 2008, 14:25
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Als Marius seitlich von Richards Schultern purzelte, traf Marius rechter Fuß den Kopf von Richard. Ein kleiner Stoss versetzte Marius ihm seitlich. Die Kopfschmerzen davon, würden aber erst später auffallen. Zurzeit war Richard zu sehr mit dem versuchten zerquetschen des kleinen Eichhörnchen beschäf...
von Richard Azrael Darkholme
Sonntag 27. April 2008, 17:26
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Kaum hatte Richard seinen Spott dem Eichhörnchen entgegen geschleudert, do konnte er ein leises Knirschen hören und Marius schrie kurz auf. Das Marius gebissen wurde bekam Richard nur halbwegs mit. Blitzschnell war Demodar an Marius herunter geklettert und fauchte nun Richard an. <i> "Man nennt mich...
von Richard Azrael Darkholme
Samstag 26. April 2008, 21:53
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Eigentlich hatte Richard Marius nur hochgehoben, doch diesem war es wohl nicht hoch genug, so dass er Richard gleich auf die Schultern kletterte. Und anstatt dass auch anzukündigen, kam nur ein dummes Kommentar. <i> "Es hätte auch weniger gef-f-f-fährliche Möglich....kahaheiten gegeben, mir unter di...
von Richard Azrael Darkholme
Freitag 11. April 2008, 21:17
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

<b> Wieso nicht? Er ist jung und unverbraucht. Den kannst du dir bestimmt klasse erziehen. Der springt dann wenn du es sagst. Außerdem hatte er schon Kontakt mit einem Dämon, oder so…Vergiss es. Mich bekommst du nicht mehr. Wenn du wirklich erscheinen könntest, dann würdest du es tun. Warum auch imm...
von Richard Azrael Darkholme
Mittwoch 19. März 2008, 19:06
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

<b> Der Dämon scheint nicht besonders groß zu sein. Aber wieso Bäume oder Nussverkäuferin? Er mag Nüsse!? Seltsames Vieh. Oder hält er vielleicht etwas für einen Dämon, weil es ihm Angst gemacht hat?...Ich soll dir sagen, wer ihm helfen kann. Na, Shenyrra, Interesse? Ich bringe dir etwas unverbrauch...
von Richard Azrael Darkholme
Mittwoch 5. März 2008, 18:28
Forum: Menschen
Thema: Richard Azrael Darkholme
Antworten: 2
Zugriffe: 2887

Re: Richard Azrael Darkholme

Erstpost: Das Königreich Grandessa --> Die Hauptstadt Grandea --> Der Innenring --> Das Tor --> Der Kerker
von Richard Azrael Darkholme
Mittwoch 5. März 2008, 18:27
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard suchte noch immer den Boden ab. Zentimeter für Zentimeter, immer dabei bedacht nicht in seinen eigenen Unrat zu treten oder zu fassen. Obwohl es ihn nicht wundern würde, wenn die Münze unter das Stroh gekullert wäre. Immer wachsam, wobei es ihm schwer fiel diesen Marius im Auge zu behalten. ...
von Richard Azrael Darkholme
Dienstag 26. Februar 2008, 14:11
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard hätte am liebsten laut losgelacht. So ein Angsthase. Okay, Richard musste ja eingestehen er wäre in so einer Lage auch ziemlich eingeschüchtert. Immerhin war er nicht gerade der breiteste und stärkste. Seine Qualitäten waren eher anderer Natur und damit meinte er bestimmt nicht das horizonta...
von Richard Azrael Darkholme
Donnerstag 21. Februar 2008, 15:58
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Eine Antwort erhielt er nicht durch sie, sondern durch die schweren Schritte vor seiner Kerkertür. Ein Schlüssel wurde eingesteckt und knarrend wurde die Tür aufgesperrt. Richard hatte währenddessen seine Beine über die Pritsche geschwungen. Immer auf alles gefasst. <b> Was ist denn jetzt los?</b> W...
von Richard Azrael Darkholme
Sonntag 20. Januar 2008, 03:11
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Gerade noch war sein Brüllen endgültig verklungen und auch das Geschrei der Mitgefangenen hatte sich wieder beruhigt, da hörte er die verhasste Stimme wieder. <i> Also eines verstehe ich nicht, warum schreist du die ganze Zeit nach meiner Hilfe, wenn du sie gar nicht willst? Mal ganz abgesehen davon...
von Richard Azrael Darkholme
Donnerstag 10. Januar 2008, 23:47
Forum: Das Tor
Thema: Der Kerker
Antworten: 60
Zugriffe: 11465

Re: Der Kerker

Richard horchte auf, als er die Schritte vor der Tür vernahm. Er blickte zur Tür hinüber, doch stand er nicht auf. Warum auch! Wahrscheinlich gab es essen oder so. Für die Urteilsverkündung war nicht die richtige Zeit, jedenfalls glaubte er das. Mit einem PLONG wurde ein Teller durch die Lücke gesch...

Zur erweiterten Suche