Die Suche ergab 291 Treffer

von Marga
Sonntag 14. Juli 2019, 21:13
Forum: Die Stallungen
Thema: Die Stallungen
Antworten: 2
Zugriffe: 59

Re: Die Stallungen

Marga lief die Straße entlang, die geballten Fäuste in ihren Ärmeln versteckt. Wer ist der größte Trottel? Trottel Nummer Eins auf der Mauer, Trottel Nummer Zwei auf der Mauer oder Trottel Nummer Drei, der geglaubt hat, es wäre eine gute Entscheidung, Trottel Nummer Eins und Zwei auf der Mauer zu po...
von Marga
Sonntag 23. Juni 2019, 16:42
Forum: Kosrals Stadttor
Thema: Nächtlicher Besuch
Antworten: 4
Zugriffe: 295

Re: Nächtlicher Besuch

Der Name Farnacos öffnete ihr das Tor der Stadt, aber sie hatte nicht das Gefühl, dass der Dunklelf hier besonders beliebt oder gefürchtet war. Ihre Anwesenheit wurde geduldet, aber man gab ihr sofort Anweisungen, als würde sie sich hier auskennen. Das erste Zeichen, dass sie nicht von hier stammte,...
von Marga
Sonntag 28. April 2019, 16:17
Forum: Bereich der Neulinge
Thema: Fragen-Thread für Neulinge
Antworten: 66
Zugriffe: 33649

Re: Fragen-Thread für Neulinge

Hallo Gast, Keine Sorge, im schlimmsten Fall werden alle Bilder aus Celcia entfernt. Layout und Text bleiben. Ich zitiere: Aber bevor wir Celcia einstampfen, entferne ich lieber sämtliches Bildmaterial und zeichne das dann von Hand so gut es geht nach! An Texten dürfte nahezu alles uns gehören, geis...
von Marga
Freitag 26. April 2019, 19:07
Forum: Kosrals Stadttor
Thema: Nächtlicher Besuch
Antworten: 4
Zugriffe: 295

Re: Nächtlicher Besuch

Marga ließ Ragna in einem mäßigen Tempo auf die Stadt zulaufen. Sie fasste gelegentlich in ihre Handtasche und ließ die Fingerspitzen über die Pfeife gleiten. Sie konnte das Material nicht einordnen. Gelegentlich berührte ihre Hand auch den Tabakbeutel. Protho behauptete, sein Drache könne den Tabak...
von Marga
Donnerstag 11. April 2019, 22:51
Forum: Kosral, wiedergeborene Stadt
Thema: Kurz vor Kosral
Antworten: 2
Zugriffe: 278

Re: Kurz vor Kosral

Anscheinend war dieses Kosral so alt, dass die Drachenreiter es kannten. Ignizor raste durch den Himmel und irgendwann ging es in den Sturzflug mit einer schnellen Warnung kurz zuvor. Einen kurzen Augenblick waren Marga und Ragna schwerelos. Ragna hatte einen besseren Instinkt als Marga. Die Warg-Da...
von Marga
Freitag 15. März 2019, 15:15
Forum: Der Wald Neldoreth
Thema: Am Rande des Neldoreth
Antworten: 42
Zugriffe: 8531

Re: Am Rande des Neldoreth

Die Zweige, die Marga ins Gesicht peitschten verursachten nur oberflächliche Rötungen, und sie akzeptierte das als Strafe für ihre Lügen. Immerhin hatte sie den Lohn dafür schon bekommen: Ein Hinweis, wo Orok sein könnte. Der Hinweis führte nach Kosral. Der Name kam ihr nicht bekannt vor. Aber sie k...
von Marga
Sonntag 10. Februar 2019, 18:28
Forum: Der Wald Neldoreth
Thema: Am Rande des Neldoreth
Antworten: 42
Zugriffe: 8531

Re: Am Rande des Neldoreth

Margas Lüge war weit über das Ziel hinausgeschossen. Sie hatte gewollt, dass der Dunkelelf die Finger von ihr ließ, und das tat er auch – aus Angst vor der Seuche. Sie hatte gewollt, dass man sie weiter nach Anduine ziehen ließ (sie hätte natürlich einen Bogen geschlagen, um zu Protho und Ignizor zu...
von Marga
Donnerstag 3. Januar 2019, 22:33
Forum: Der Wald Neldoreth
Thema: Am Rande des Neldoreth
Antworten: 42
Zugriffe: 8531

Re: Am Rande des Neldoreth

„Die Überlebenden sind verrückt? Mein Meister würde nicht verrückt werden, wenn er Tote sieht, also ist er nicht unter den Überlebenden, sondern einer der Toten.“ Selbst Marga wusste, dass das nicht die einzigen zwei Optionen waren, aber sie hatte eine Rolle zu spielen. Und zu dieser Rolle gehörte a...
von Marga
Montag 17. Dezember 2018, 21:55
Forum: Der Wald Neldoreth
Thema: Am Rande des Neldoreth
Antworten: 42
Zugriffe: 8531

Re: Am Rande des Neldoreth

Oh, verdammt. Es waren Truppen des dunklen Volkes. Wären es Flüchtlinge, Deserteure oder ähnliches, würde Marga sich besser fühlen. Das einzige, was schlimmer wäre, wären Gegner des dunklen Volkes, denn die würden würden einem wargreitenden Halbork nicht abnehmen, dass sie nicht für die dunkle Seite...
von Marga
Sonntag 9. Dezember 2018, 17:15
Forum: Der Wald Neldoreth
Thema: Am Rande des Neldoreth
Antworten: 42
Zugriffe: 8531

Re: Am Rande des Neldoreth

„Nettes alptraumhaftes Wolfsmonster.“ War ja klar, dass jedes im Flughaus gesprochene Wort vom Drachen und damit auch vom Reiter gehört wurde. Protho bot Marga einen Schluck aus seinem Flachmann an. „Noch hat niemand in Drachma mit Schnapsbrennen angefangen.“, sagte Marga, „Das muss doch eine Ewigke...
von Marga
Dienstag 27. November 2018, 17:39
Forum: Der Wald Neldoreth
Thema: Am Rande des Neldoreth
Antworten: 42
Zugriffe: 8531

Re: Am Rande des Neldoreth

Marga saß im Flughaus nicht etwa auf der Pritsche, die mühsam hergerichtet worden war, sondern im Schneidersatz auf dem Boden vor der Glaslinse, die den Blick nach unten ermöglichte. Ragna hatte ihren Kopf in Margas Schoss versenkt. Wann immer sie an Höhe gewonnen oder verloren, mussten beide gähnen...
von Marga
Donnerstag 1. November 2018, 15:38
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

Am Morgen der Abreise lag Marga noch ein wenig länger im Bett als sonst. Ein Teil des orkischen Geschichtsbuches faszinierte sie. Der Ork, der den Drachenatem überlebt hatte. Wenn das wahr war, wie war es ihm dann gelungen? Vielleicht war der Ork magisch begabt. Marga musste dabei an ihre Meisterin ...
von Marga
Freitag 5. Oktober 2018, 23:42
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

Marga biss die Zähne zusammen, als sie das Gespenst hinter Lyn entdeckte. Jetzt kannte sie seinen Namen – Dorok – und wusste, dass er zu Lebzeiten ein guter Freund von Lyn war. Sie sah keinen Sinn darin, Lyn über die Anwesenheit des Freundes aufzuklären. Dorok würde seine Gründe haben, sich nur Marg...
von Marga
Mittwoch 25. April 2018, 23:19
Forum: Drachma - Stadt der Drachen
Thema: Der Zentralplatz
Antworten: 22
Zugriffe: 1565

Re: Der Zentralplatz

Der Drache schwang sich mit zwei kräftigen Zügen in die Luft. Marga saß auf ihm, hinter ihr saß Protho. Marga schaute nach unten. Ihre Kinnlade fiel nach unten. Das war erstaunlich. Als ob sie die Welt mit anderen Augen sah. Auf dem Boden schaute man die Hälfte der Zeit nur auf die eigenen Füße oder...
von Marga
Donnerstag 29. März 2018, 18:23
Forum: Drachma - Stadt der Drachen
Thema: Der Zentralplatz
Antworten: 22
Zugriffe: 1565

Re: Der Zentralplatz

Sie waren wieder auf den zentralen Landeplatz. Plau Ren wurde gerade ein Geschirr angelegt, aber dann tauchte Protho auf. Er wollte die Rolle mit Tarmas wechseln, weil er wieder was von der Welt sehen wollte. „Menkin, was soll das bed...“ Marga verstand. „Wenigstens besser als Orsch.“ Marga musste s...
von Marga
Freitag 23. März 2018, 19:55
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

Marga hielt Lyn die Hand hin und half ihr hoch. Danach hörte sie sich Lyns Vorschlag an. Erst einmal selbst eine Runde fliegen und dann erst Ragna mitnehmen. Das klang vernünftig. Das schlimmste wäre, wenn Tier und Frauchen sich gegenseitig in Panik hochschaukelten. Die Dragonerin zeigte Marga den W...
von Marga
Sonntag 11. März 2018, 16:46
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

So wie Marga das verstand, war Drachma eine Stadt mit Einwohnern aller möglicher Rassen gewesen. Und unter der Bettdecke machte so ein Rassenunterschied nichts aus. Also gab es auch Mischlinge. „Damit ist meine Frage geantwortet.“, sagte Marga unkompliziert. Also schauten sie sich das Flughaus an. D...
von Marga
Samstag 24. Februar 2018, 11:43
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

Lyn breitete eine Karte aus. Marga hatte schon einmal Karten gesehen – bei den Dunkelelfen. Aber dieses Exemplar war bei weitem das umfangreichste, dass sie gesehen hatte. Niemand hatte ihr je beigebracht, eine Karte zu lesen und die ganzen Informationen waren zu viel auf einmal. Marga verschloss di...
von Marga
Montag 19. Februar 2018, 21:59
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

Marga hatte ihr Argument auf unkonventionelle Weise klar gemacht. Aber es handelte sich nur um einen Lösungsgedanken, nicht um die Lösung selber. Deshalb sollte Lyn das mit dem Geruchssinn nachschlagen. Lyn konnte schnell lesen. Nicht nur so schnell, wie sie normal sprach. Sie sprach sogar schneller...
von Marga
Mittwoch 7. Februar 2018, 22:49
Forum: Die Drachenhalle
Thema: Ein erhabener Anblick
Antworten: 45
Zugriffe: 9812

Re: Ein erhabener Anblick

Marga hatte Einsehen, dass sie nicht unbedingt alles mit Eilmana machen musste. Es gab eine gute Chance, dass das ihre neue Heimat sein könnte. Unter die Leute mischen, nannte man das, oder? Sie und Lyn zogen sich ihre sauberen Klamotten an und gingen in die Bücherei. Für jemanden, der im Leben nur ...
von Marga
Mittwoch 31. Januar 2018, 22:49
Forum: Taverne "Der Drachenzahn"
Thema: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste
Antworten: 137
Zugriffe: 15024

Re: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste

„Was du vorschlagen... Wir stecken Ragna in einen Sarg und lassen sie in großer Höhe runter hängen?“ Das war nicht, was Lyn vorgeschlagen hatte. „Nein, ich glaube nicht, dass Ragna das gefällt.“ Sie wandte sich an Eilmana: „Ei! Kannst du dich um Ragna kümmern, wenn ich nicht bin da?“ Marga lieh sich...
von Marga
Mittwoch 27. Dezember 2017, 12:30
Forum: Taverne "Der Drachenzahn"
Thema: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste
Antworten: 137
Zugriffe: 15024

Re: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste

Die Höhlen hier waren ganz anders als die Spinnentunnel, in denen Marga noch vor einigen Tagen um ihr Leben kämpfen musste. Offen, beleuchtet und es war angenehm, auf diesen Böden barfuß zu laufen. Das war eine eindrucksvolle Anlage. Eine Mischung aus natürlicher Höhle und Steinmetzkunst, vermutete ...
von Marga
Sonntag 10. Dezember 2017, 19:37
Forum: Taverne "Der Drachenzahn"
Thema: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste
Antworten: 137
Zugriffe: 15024

Re: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste

Marga schaute an sich hinab. Sie hatte das Gefühl, dass ihre Kleidung ein Blick in die Vergangenheit war. Das rote Kleid – ein Geschenk der Schneiderin Nelle. Der Umhang und die Stiefel – ein Geschenk eines Toten auf einem Schlachtfeld. Wollte sie in die nähere Vergangenheit schauen, dann musste sie...
von Marga
Mittwoch 22. November 2017, 23:22
Forum: Taverne "Der Drachenzahn"
Thema: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste
Antworten: 137
Zugriffe: 15024

Re: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste

Das war das erste Mal, dass Marga etwas über Eilmanas vorheriges Leben erfuhr. Irgendwie war das nie zur Sprache gekommen. Im Kopf der Halborkin gab es Eilmana erst, seit sie sie unter den Gefangenen gesehen hatte. Jeder hatte seine eigene Geschichte, nur manchmal vergaß Marga das. Margas anfänglich...
von Marga
Samstag 4. November 2017, 20:19
Forum: Taverne "Der Drachenzahn"
Thema: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste
Antworten: 137
Zugriffe: 15024

Re: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste

Marga wollte, dass Plau Ren ihre Becher vereiste. Die Drachendame ließ die Bitte eiskalt abblitzen. Marga war sich sicher, dass sie ihre Sprache schon verstand, aber einfach nicht wollte. „Dann eben auf altmodischen Weg.“ Wenn man eine von einem Drachen abgekühlte Eiskammer altmodisch nennen wollte....

Zur erweiterten Suche